澳门新萄京59533com

Die BRI-Filmvorführung von LOGinChina

发布者:中德合作发布时间:2021-01-17浏览次数:444

Am 14. Januar fand dieFilmvorführung von dem BWL-Projekt über den Express der Seidenstraße durch das chinesisch-deutsche Logistikteam statt, die von der Fakultät für Wirtschaft und Management organisiert wurde. Frau Chen Xiu, Stellvertretende Präsidentin der Universität Hefei, viele landesweite Fachleute und Vertreter von Unternehmen, Leiter der entsprechenden Hauptabteilungen von der Universität Hefei, Verantwortliche der Fakultät für Wirtschaft und Management sowie deren Dekane, Lehrende und Studierende im Studiengang LOGinChina waren zugegen.

Frau Chen Xiu hieß die Gäste herzlich willkommen und bedankte sich bei den Unternehmen, Instituten, Medien, Lehrenden und Studierenden für ihre Unterstützung, Beachtung und Mitwirkung. Sie schenkte große Bedeutung auf das BWL-Projekt und betonte, dass BRI nicht nur der Eröffnung und der Vertiefung der Reform zur Verfügung stehe würde, sondern es auch sinnvoll für die vertiefende Kooperation zwischen Asien, Afrika und Europa sei. In Erwartung der Mitarbeit mit der Hochschule Osnabrück erhoffe sich die Universität Hefei, die Kooperation in den Bereichen der Ausbildung, Wirtschaft und interkulturellen Kommunikation weiter und tiefeingehend voranzutreiben.

Anschließend stellte Herr Prof. Dr. Michael Schüller das BWL-Projekt vor. Aus der Perspektive der Logistik wies er auf die Wichtigkeit des BWL-Projekts für die Bevölkerung in China und Deutschland, einschließend den Ländern und Gebieten entlang der Seidenstraßenroute auf. Bei dieser Gelegenheit des BRI-Dokumentarfilms erwartete die Hochschule Osnabrück weitere Kooperationen mit der Universität Hefei.

Hinterher drückten chinesische und deutsche Studierende jeweils ihre eigenen Meinungen zu dem BWL-Projekt aus. Dabei erweiterten sie nicht nur Kenntnisse, vertieften Freundschaft, sondern konnten auch das BWL-Projekt gut nachvollziehen. Abschließend sahen sich alle Beteiligten gemeinsam den Dokumentarfilm an, der aus der Perspektive von Studierenden die BRIden Aufbau der der neuen Seidenstraße würdigte und zudem die Intelligenz und das Verantwortungsbewusstsein der chinesischen und deutschen Jugendlichen verkörperte.

Diese zügige Projektdurchführung fördert den vertiefenden Austausch in mehreren Bereichen zwischen der Universität Hefei und den Kooperationspartnern. Außerdem ermöglicht sie auch das gegenseitige Lernen und die gemeinsame Entwicklung. 

威尼斯人游戏官网-澳门新萄京59533com 威尼斯平台登录-澳门新萄京59533com 金沙官网-澳门新萄京59533com 威尼斯正规官网-澳门新萄京59533com 178娱乐-澳门新萄京59533com 天际亚洲-澳门新萄京59533com 电玩城游戏-澳门新萄京59533com A8贵宾会-澳门新萄京59533com 402com永利1站-澳门新萄京59533com 金沙网址-澳门新萄京59533com mg4155娱乐电子游戏官网-澳门新萄京59533com 澳门威尼斯app下载-澳门新萄京59533com 九五至尊最新登录网址-澳门新萄京59533com 澳门在线威尼斯 网址-澳门新萄京59533com 云顶集团-澳门新萄京59533com ag真人登录-澳门新萄京59533com 永利博-澳门新萄京59533com 新普京手机娱乐官网网站-澳门新萄京59533com 大满贯老品牌网站-澳门新萄京59533com OPE体育电竞-澳门新萄京59533com